Krankengymnastik

Krankengymnastik ist die Verordnungsart, die am meisten verordnet wird. Im Rahmen der Behandlung werden Ihnen die Fähigkeiten wieder beigebracht, die Ihnen durch eine Krankheit verloren gegangen sind. Die Stärke der Behandlung wird natürlich an Sie angepasst.

Als Erstes befunden wir Sie. Dabei erfahren wir, was ihr Problem ist, was Sie nicht können und was ihr Wunsch/ Ziel ist. Wir untersuchen Sie und schauen welche Therapie für Sie geeignet ist um Ihnen zu helfen.

Dann geht es los. Sie werden von uns behandelt. Sie müssen uns aber immer sagen, ob Sie Schmerzen dabei haben. Haben Sie Schmerzen, wird die Behandlung in ihrer Stärke reduziert oder ganz abgebrochen. So werden Sie von uns behandelt, bis Sie nahezu gesund sind.

Allgemeines Ziel der Physiotherapie ist die Wiederherstellung, Erhaltung oder Förderung der Gesundheit.

 

Folgende Behandlungsziele gibt es:

  • Bewegungsserweiterung
  • Muskelaufbau
  • Stoffwechselanregung
  • koordinierte Muskelaktivität
  • Schmerzreduktion

 

Dazu werden diese Hilfsmittel eingesetzt:

  • Wärme
  • Kälte
  • Druck oder Zug
  • Laser
  • Elektrotherapie